U.S. Coast Guard

44-Fuß-Coast-Guard-Boot

Dieses 44-Fuß-Coast-Guard-Boot ist ein überaus seetüchtiges Rettungsfahrzeug, das für Such- und Rettungsaufgaben unter ungünstigen Meeres- und Wetterbedingungen konstruiert wurde. Mit einer tüchtigen, routinierten Mannschaft kann dieses Fahrzeug selbst schwerste Rettungsoperationen durchführen. Das Rettungsfahrzeug ist kentersicher. 1961 auf der Coast Guard-Werft in Curtis Bay, Maryland, USA, gebaut. Das Vorbild wird auf den Wasserstraßen des Ruhrgebietes vom Wasserwirtschaftsamt zur Gewässerkontrolle im Rahmen des Umweltschutzes, zur Vermessung von Strömungsgeschwindigkeiten, zur Überprüfung und Instandhaltung von Fahrwassermarkierungen und zu einer Vielzahl weiterer Aufgaben eingesetzt.

Technische Daten

Maße (Länge x Breite):
Maßstab:
Gewicht:
Motor:
Akku:
Fahrzeit:
Umbauzeit:
Eigner:

73 x 22 cm
1:20
-
2x Bühler 12V
Bleigelakku 12V / 3400mAh
ca. 2,5 Std.
11/2011 - 04/2012
Achim Stephan