SCHÜTZE

Minensuchboot

Die schnellen Minensuchboote der ´Schütze´- Klasse wurden 1960 bei der Bundesmarine in Dienst gestellt. Die Bewaffnung bestand aus einer 40 mm-Kanone. Dazu kam umfangreiches Spezialgerät zur Minensuche und zur Minenräumung.

Technische Daten

Maße (Länge x Breite):
Maßstab:
Gewicht:
Motor:
Akku:
Fahrzeit:
Bauzeit:
Eigner:

122 x 20 cm
1:40
ca. 6,1 kg
-
1x 6V Bleigelakku
-
-
Horst Erlemann