08.08.2009

Eine ganz besondere Veranstaltung findet jedes Jahr in Duisburg Rahm statt. Es ist die German Straight-Away, kurz SAW.
Dabei handelt es sich um ein Hochgeschwindigkeits-Wettbewerb der Extraklasse.
In diesem Jahr galt es die 200 km/h zu überschreiten.

Es ist unglaublich, was aus einem Elektromotor mit entsprechenden Energiepaketen herauszuholen ist.
Leider spielte das Wetter an diesem Tag nicht mit. Es war einfach zu windig um Höchstgeschwindigkeiten zu fahren.

Dennoch reichte es aus. Das Fotografieren wurde mir nicht leicht gemacht.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.